Innenputz kann im Haus vielseitig eingesetzt werden

Ein Innenputz besteht aus den unterschiedlichsten Materialien wie Bindemittel, Wasser und Zuschlagstoffen. Nicht jedes Gemisch ist gleich, sodass der Putz aus den verschiedensten Materialien bestehen kann. Bindemittel haben einen großen Einfluss auf die Eigenschaften des Putzes. Als Zuschlagstoff wird häufig Sand verwendet. Viele Hersteller bieten mineralische Putze, Lehmputze oder Kunststoffputze an. Mineralische Bindemittel bestehen in der Regel aus Gips, Zement oder Kalk. Diese drei Bindemittel werden häufig gemischt, sodass die Eigenschaft des Putzes verbessert wird. mehr lesen 

Verputzarbeiten - präzise Vorarbeiten für ein feines Resultat

Verputzarbeiten gelten als Basis für darauffolgendes Malen, Beschichten, Streichen oder Tapezieren. Sie erfüllen für eine präzises Endergebnis somit eine wichtige Funktion. Folgende Ausführungen erklären in welcher Art und Weise Verputzarbeiten vonstattengehen. Der sogenannte Innenputz ist der Putz, der hergestellt wird, um die Innenflächen der Gebäudewände zu glätten und ein ästhetisches Erscheinungsbild zu erzielen. Sie werden in zwei Schichten als Rohputz und Feinputz hergestellt. Obwohl es einfach zu sein scheint, den Putz vorzubereiten, ist es sehr wichtig, die Putzmaterialien im richtigen Verhältnis zu mischen. mehr lesen 

Badezimmersanierung - Planung und Vorbereitung

Eine Badezimmersanierung wird immer dann fällig, wenn das aktuelle Badezimmer schon sehr alt ist oder wieder einmal eine Modernisierung benötigt. Dieses Vorhaben kann man als Hobby Handwerker entweder alleine angehen oder man holt sich Profis zur Hilfe. Wann sollte eine Badezimmersanierung durchgeführt werden? Nach einigen Jahren zeigt jedes Badezimmer seine Nutzungsspuren auf und es ist längst nicht mehr so schön, wie es einmal war. Irgendwann kommt die Zeit für eine Sanierung, was aber natürlich auch noch weitere Gründe haben kann. mehr lesen